Russische Heiltechniken

Russische Heiltechniken

“Steuerung der Realität mithilfe der Seele, des Geistes und des Bewusstseins”

Die Russischen Heiltechniken nach den Wissenschaftlern Grogori Grabovoj, Igor Arepjev, Arkadij Petrov und anderen russischen hochkarätigen Professoren und Heilern sind ein wesentlicher Teil der Schwingunsmedizin des Neuen Jahrtausends.

Der Mensch ist von einem Infromationsfeld umgeben, in dem der Bauplan des Körpers in seinem “Originalzustand” enthalten ist.

Geistige Blickaden stören dieses Feld und die Folge sind auch Störungen auf organischer Ebene. Die Blockade verursacht eine Trennung zwischen dem Plan und dem Organ. Wird diese Blockade aufgehoben, ordnet sich das Organ wieder nach dem Bauplan. Das Aufheben der Blockade geschieht durch besorndere Visualisierungstechniken mit dem Wissen um den Aufbau des Informationsfeldes.

Basis dieser Arbeit ist die wissanschaftlich anerkannte Tatsache, dass der Geist die Materie steuert.

Die möglichkeiten der Anwendung mit der Russischen Heiltechnik:

  • Wiederherstellung des ursprünglichen Seinszustandes
  • Energetische Gesundheitskorrektur bei allen Krankheiten
  • Revitalisierung von Organen, Zähnen und Gewebe
  • Revitalisierung von Nervensystem, Immunsystem, Hormonsystem us.
  • Revitalisierung von Blut, Blutplasma, Muskeln, Sehnen und Skelett
  • Revitalisierung/Verjüngung der Haut, des Bindegewebesund der Drüsen
  • Einwirkung auf den Alterungsprozess des Menschen
  • Entwicklung energetischer bzw. extrasensorischer Fähigkeiten