12 Chakren und Thema-Kommunikation vom Diesseits ins Jenseits

Hier wird noch tiefer in das feinstoffliche System des Körpers bzw. in das Chakrensystem eingegangen. Unser Chakrensystem hat sich wie unsere Geistig- Seelische- Energie weiterentwickelt und besteht nun aus 12 Hauptschakren, nicht mehr aus 7 Hauptchakren, wie es in den alten Lehrbüchern vermittelt wurde. Duch Erfahrungen, Ereignisse und Lebenssituationen sind auf verschiedenen Ebenen immer wieder Verstrickungen, Muster oder Blockaden vorhanden oder kommen zum Vorschein, die sich auch auf der körperlichen Ebene zeigen. Jedes Chakra ist einem oder mehreren Lebensthemen zugeordnet, somit wird es für uns auch sichtbar oder spürbar,wo sich die Blockaden befinden.

Durch eine Einweihung mit den Aufgestiegenen Meistern wird das erkennen und das lösen der einzelnen Blockaden durch verschiedene Ereignisse möglich. Auch werden dadurch die “Pforten” der Chakren geöffnet, womit hier die Schwingungen der Chakren erheblich gesteigert werden.

Um bewusst mit dem Jenseits, mit der Geistigen Welt zu kommunizieren, ist Vorraussetzung, dass das gesamte Chakrensystem, der Körper und Geist miteinander zusammenarbeiten. Wenn uns dies gelingt, bewusst hinzuschauen, was möchte uns der Körper bzw. die Seele mitteilen und auch auf der Feinstofflichen Ebene (damit ist das Chakrensystem gemeint), wird der Schleier, der sich zwischen Diesseits und Jenseits befindet immer lichter.

Mittels der Aura Video Station ist es uns möglich den Reinigungsprozess in der Aura zu beobachten.

Energieausgleich € 170,00